[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 100 | 177 ]
Bester Einstand beim Start zum DTB-Pokal
Christopher ein Kämpfer, Sturz beim Einturnen am Reck
20.03.17
Ein gelungener Wettkampf für Christopher.

Beim messen mit der Weltspitze sieht unser Cottbuser Turner richtig gut aus. Mit zwei Einsätzen in der Mannschaft, Sprung (14,133 Pkt.) und Reck mit Spitzenwert (14,20 Pkt.) kann er Stolz auf seine Bilanz sein.

Die Mannschaft, Deutschland I , belegte mit 166,730 Pkt. mit nur 0,89 Punkten Rückstand hinter Russland Rang 2. Gut gemacht !!!

Nicht alles funktionierte auf Anhieb. Beim Einturnen wäre fast alles vorbei gewesen!! Christopher beweist Kämpferqualitäten !!!! Beim Einturnen bekam er bösen Kontakt mit der Stange am Hals bei einem Flugelement. ( siehe Foto ) Er überzeugte aber im Wettkampf mit toller Leistung zu letzlich Silber für Deutschland.


Auf nach Doha Zum Weltcup, möglichst ohne Versetzung !!
Turntalentschule - die Meister von Morgen
20.03.17
Liebe Eltern, Turner, Kampfrichter und Helfer,

die Trainer und Turner des SC Cottbus und der TurntalentschuleLausitz möchte sich recht herzlich für die Technikabnahme am 18.03.2017 bei Euch bedanken.

Nur durch die Unterstützung aller Freunde des Turnsports ( auch am Sonnabend ) ist es möglich aus Talenten durch viel Fleiß einmal Meister zu machen.
VORSCHAU DTB-Pokal und Weltcup
15.03.17
Nach furiosen Einstand in das Wettkampfjahr 2017 mit dem NTC geht es für unsere Spitzenturner gleich weiter.

Christopher startet beim DTB-Pokal in Stuttgart für Deutschland I.

Am 17. und 18. März wird er sich mit der Konkurrenz aus 13 Nationen, darunter die Ukraine, Großbritannien, Japan und Russland auseinander setzen müssen. Nach dem DTB-Pokal in Stuttgart fliegt Christopher direkt zum Weltcup nach Doha.

Gleichzeitig wird dies alles schon ein wichtiger Test für die Europameisterschaften in Rumänien zum 16. bis 23. April sein. Bei der Geräte Einzel Europameisterschaft starten 4 Turner für die Einzelgeräte und 2 Turner für den Mehrkampf. Wir drücken die Daumen, das Christopher für Deutschland in Rumänien an die Geräte gehen darf.

Unser Zweiter Spitzenturner, Leonard Prügel, wird sich in der Ukraine, gemeinsam mit seinen Trainer "Sascha" ab 31.März der Konkurrenz stellen.
03.und 04.März Kaderüberprüfung in Kienbaum Cottbuser Turner in guter Form
07.03.17
Cottbuser Turner präsentierten sich gut bei der Kaderüberprüfung in Kienbaum.
Einladung zur Mitgliederversammlung
08.03.17
Am Dienstag den 28.März findet um 18.00 Uhr unsere Mitgliederversammlung in der Aula der Sportschule Lausitz statt.

Sportclub Turnen e.V.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Formalien

2.1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung

2.2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.3. Bestätigung des Protokollführers

2.4. Bestätigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 14.04.2016

3. Tagesordnung

3.1. Ergänzungen

3.2. Änderungen

3.3. Feststellung

4. Rechenschaftslegung

4.1. Jahresbericht des Präsidiums

4.2. Bericht der Vizepräsidentin für Finanzen

4.3. Bericht der Kassenprüfer

5. Aussprache zu den Berichten

6. Entlastung des Präsidiums für das Haushaltsjahr 2016

7. Feststellung des Jahresabschlusses 2016

8. Beschlussfassung zum Haushaltsplan 2017

9. Schlusswort mit allgemeinen Informationen für die Mitglieder

Antäge bitten wir fristgerecht, entsprechend der Satzung des Vereins § 13, Pkt.4 beim Präsidium schriftlich einzureichen.

Mit freundlichem Gruß

Das Präsidium
National-Team-Cup 2017
07.03.17
Am 04.März fand in Heilbronn der National Team Cup 1. Turnhöhepunkt in 2017 statt.

Die derzeitig Besten Turner Deutschlands zeigten ihr Können !! Cottbuser bestimmten mit wo es lang geht in der Nationalmannschaft. Unsere Turner mit guter Form zum 1. Saisonhöhepunkt Sascha (Oleksandr Suprun ), war sichtlich zufrieden mit dem Saisoneinstand.

Der Sportclub Cottbus war mit zwei Turnern dabei. Unsere Akteure einmal in der Kaderauswahl der Nationalmannschaft mit Christopher Jursch und Leonard Prügel als Turner in der Auswahl der DTL. Christopher trumpft auf ! Mit 78,35 Punkten wurde er 2. in der Mehrkampfwertung, nur um 1/10 Punkt geschlagen. Nicht alles funktionierte schon perfekt, aber vieles lässt hoffen für 2017.

Für Leonard war es der erste Seniorenwettkampf und er hat sich gut verkauft.

Wir wünschen unseren Cottbusern für alle Wettkämpfe 2017 Gesundheit und beste Wertungen !!
Premiere für Junioren in Texas
Lucas Kochan startet mit DTB-Riege in Houston
16.01.17
Zum ersten Mal nimmt der Deutsche Turnerbund mit einer Nachwuchsmannschaft am Internationalen Junior Team Cup in Houston / USA vom 17. bis 23. Januar 2017 teil. Hierfür wurden vom SC Cottbus Turnen Lucas Kochan und sein Trainer René Walko nominiert.

Wir wünschen Lucas und seinem Trainer für diesen Wettkampf viel Erfolg. Weitere Turner der DTB-Riege in Houston sind: Daniel Wörz (TG Böckingen/SC Berlin), Karim Rida, Daniel Schwed (beide SC Berlin) und Maurice Praetorius (KTV Chemnitz).
Leonard Prügel ist Brandenburgs Turner des Jahres
SCC-Nachwuchsriege holt Silber in der Teamwertung
12.01.17
Am Sonntag den 08.01.2017 fand im Rahmen des „Feuerwerkes der Turnkunst“ auch die Ehrung der MTB-Sportler des Jahres 2016 Brandenburg statt. Hierzu beglückwünschen wir recht herzlich Leonard Prügel zum 1. Platz in der Kategorie „Sportler des Jahres“, sowie die Trainer René Walko und Oleksandre Suprun.

Knapp am Siegertreppchen vorbei kam das Team der Nachwuchsbundesliga vom SC Cottbus Turnen auf den Silberrang. Auch hierzu beglückwünschen wir die Turner Lucas Kochan, Tom Schultze, Elias Graf, Lucas Jeschke, Willi Binder, Emil Seeger und die Trainer Rainer Hanschke, Horst Werner und René Walko.
65. Geburtstag
Bereits am 22.12.2016 beging Rainer Hanschke seinen 65. Geburtstag.
12.01.17
Hierzu beglückwünschte ihn der SC Cottbus an seinem Ehrentag und bedankte sich für die jahrelange Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Ehrung des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V. erhielt er vom selbigen nochmals ein Dankeschön und genoss „Das Feuerwerk der Turnfest“ in der Mercedes-Benz-Arena von Berlin.
Weihnachtliche Stimmung in den Turnhallen des SC Cottbus
12.12.16
Die jüngsten Turner zeigten schon ihre ersten Elemente und Kraftübungen den Kampfrichtern. Insgesamt starteten 33 Jungen aus Cottbus und Forst.

Ergebnisse: 1. Riege 1. Klasse 1. Platz Malte Naggatz 2. Platz Patrik Pupak 3. Platz Ruben Kranich 2. Riege 1. Klasse 1. Platz Arved Jarick 2. Platz Carlo Wetzk 3. Platz Darian Vehma 3. Riege Vorschule 1. Platz Leandro Block 2. Platz Hayden Rößler 3. Platz Hermann Gerhardt 4. Riege Forst 1. Platz Fabian Tschuck 2. Platz Nick Hirsch 3. Platz Maximilian Driedger

Über den Schokoladenweihnachtsmann als Belohnung für die Anstrengung freuten sich alle Kinder. Die Leiterin der Turntalentschule Kerstin Kießling beendete den Wettkampf.

„Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, ihr wart alle sehr gut. Ich wünsche allen Kindern, Eltern, Trainern, Übungsleitern, Kampfrichtern, Helfern sowie Unterstützern ein erholsames und glückliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.“
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 100 | 177 ]
SCC-AKTUELL
mit unserem Förderer

aktuelle Weltranglisten

MEILENSTEINE

Festbroschüre zum 20-jährigen Bestehen des SC Cottbus Turnen e.V.
(PDF, ca. 6,0 MB)

Kinder stark machen:
"Turnen ist in"
Die Turn-Talentschule Lausitz: eine Initiative von T.I.C. und dem SC Cottbus Turnen e.V.
klicken Sie doch mal rein !
(pdf, ca 250 kb)

Wir stehen für einen sauberen Sport!
Für einen fairen Wettkampf, in dem der Beste gewinnt und der Verlierer die Leistung seines Bezwingers respektiert.
NADA - Nationale Antidoping Agentur
SPORTCLUB COTTBUS TURNEN e.V. - Dresdener Straße 18, 03050 Cottbus, Tel: (0355) 48 63 52, E-Mail: info@scc-turnen.de