[ 1 | 10 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 100 | 177 ]
DTB nominiert seine Olympiateilnehmer
Frauen-Cheftrainerin Ulla Koch und Cheftrainer-Männer Andreas Hirsch schlugen ihre Athleten zur Nominierung für die Olympischen Spiele vor
01.07.12
Für das Frauenteam wurden Elisabeth Seitz (TG Mannheim), Nadine Jarosch (TV Detmold), Kim Bui (MTV Stuttgart), Oksana Chusovitina (TV Herkenrath) und Janine Berger vom SSV Ulm benannt. Reserveturnerin ist Lisa-Katharina Hill ( TUS Chemnitz-Altendorf).

Dem Männerteam gehören Fabian Hambüchen (TSG Wetzlar-Niedergirmes), Philipp Boy (SC Cottbus Turnen), Marcel Nguyen (TSV Unterhaching), Sebastian Krimmer (MTV Stuttgart) und Andreas Toba vom TK Hannover an . Thomas Taranu (KTV Straubenhardt) wurde als Ersatzmann nominiert.

In den kommenden drei Wochen werden die Turner nun in Kienbaum noch die verbleibende Zeit nutzen, um ihren Übungen den letzten Schliff und Stabilität zu verleihen.

Wir gratulieren allen zu ihrer Nominierung, wünschen allen Aktiven eine gute, verletzungsfreie Vorbereitung und für die Olympischen Spiele in London das notwendige Quäntchen Glück und eine erfolg- und erlebnisreiche Zeit !

scc
Zweite und entscheidende Olympiaqualifikation beendet
Philipp Boy mit Kampfgeist Zweiter
30.06.12
Die 2. Olympia-Qualifikation wurde heute in Frankfurt/M. ausgetragen. Es war die letzte Möglichkeit der besten Turner, sich für eines der Olympiatickets zu empfehlen.
Mit enormen Kampfgeist gelang es Philipp Boy, sich in der Konkurrenz zu behaupten und er erturnte sich hier, trotz seiner Verletzungssorgen, hinter Fabian Hambüchen den zweiten Platz.
Mit dieser Leistung sollte ein Ticket für London möglich sein. Wir drücken Philipp dafür die Daumen !
Zweiter Starter aus Cottbus war Christopher Jursch, der aufgrund seiner bisher gezeigten Leistungen die Chance erhielt, sich mit den besten Turnern Deutschlands zu messen und diese genutzt hat.

Wen der Bundestrainer Andreas Hirsch mit nach London nehmen wird, wird er am morgigen Sonntag, 01.07.2012, bekanntgeben. Also noch eine unruhige Nacht für alle !

Ergebnisse:
1. Fabian Hambüchen (TSG Wetzlar-Niedergirmes) 89,900 Punkte
2. Philipp Boy (SC Cottbus Turnen) 88,400 Punkte
3. Sebastian Krimmer (MTV Stuttgart) 87,500 Punkte
4. Andreas Toba (TK Hannover) 86,950 Punkte
5. Marcel Nguyen (TSV Unterhaching) 86,050 Punkte
6. Thomas Taranu (KTV Straubenhardt) 85,300 Punkte
7. Matthias Fahrig (SV Halle) 84,100 Punkte
8. Christopher Jursch (SC Cottbus Turnen) 82,900 Punkte
9. Andreas Bretschneider (KTV Chemnitz) 82,300 Punkte
10. Robert Weber (TSV Ehmen) 40,900 Punkte

scc
Finaler Schlagabtausch um Olympia-Tickets
2. Olympiaqualifikation in Frankfurt/Main
25.06.12
Mehr Spannung geht nicht – wenn am 30. Juni die Topstars aus dem Turn-Team Deutschland in der Frankfurter Fraport Arena an die Geräte gehen, findet der finale Schlagabtausch um die Tickets für die Olympischen Spiele in London statt. Ob Fabian Hambüchen, Philipp Boy, Oksana Chusovitina oder Elisabeth Seitz – sie alle wollen sich bei der zweiten und entscheidenden Olympiaqualifikation des Deutschen Turner-Bundes ihren Traum von der Teilnahme an den Spielen erfüllen.

Mehr unter www.dtb-online.de

Zeitplan:
30.06. - 2. Olympiaqualifikation:
Begin Männer: 14:00 Uhr
Ende Männer 16:45 Uhr
Begin Frauen: 17:30 Uhr
Ende Frauen : 20:00 Uhr
Wettkampfort: Fraport Arena (ehemals: Ballsporthalle Frankfurt) Silostraße 46 65929 Frankfurt am Main
Auch Trampoliturner am Wochenende 22.-24.06.2012 im Einsatz
Offene sächsische Landesmeisterschaften
25.06.12
In Zwickau fanden am vergangenen Wochenende die offenen Landesmeisterschaften im Trampolinturnen von Sachsen statt. Trainer Christian Bach reiste mit einer Gruppe von 7 Cottbuser Trampolinturnern zu diesem Wettkampf und war im Ergebnis mit den gezeigten Leistungen seiner Schützlinge zufrieden, denn jeder Turner konnte innerhalb des Wettkampfes seine Leistungen steigern.

Ergebnisse:
Clemens Jurk Platz 2
Lisa Seidel Platz 3
Michelle Martinek Platz 4
Geena Handreg Platz 5
Max Otto Jörn Budde Platz 5
Lilly Köhler Platz 8
Amelie Wanka Platz 11

scc
Tag 3 der Deutschen Jugendmeisterschaften
Tag der Gerätefinals und Entscheidung im Mehrkampf der AK 12
24.06.12
Am Wochenende, 22.-24.06.2012, trafen sich die besten Nachwuchsturner Deutschlands in Chemnitz, um die Deutschen Meister im Mehrkampf und an den einzelnen Geräten zu ermitteln.
Turner in vier Altersklassen gingen an den drei Wettkampftagen an die Geräte und zeigten ihr Können. Mit Andreas Hirsch und Gunter Schönherr waren der Bundestrainer und der Bundestrainer/ Nachwuchs vor Ort und überzeugten sich vom Leistungsstand und der Entwicklung der Athleten.
Im Kampf um die Medaillen an den Gräten waren unsere Jungs in allen Finals (außer in der AK 17/18 am Sprung) vertreten und errangen insgesamt 6 Medaillen:

Silber
Tim-Julian Bengs am Boden in der AK 13/14

Bronze
Devin Woitalla am Boden in der AK 13/14
Leonard Prügel am Barren in der AK 13/14
Max Richter am Boden in der AK 15/16
Erik Koppermann am Pauschenpferd in der AK 15/16
Chris Jungnick am Pauschenpferd in der AK 17/18

Den Medaillengewinnern und Platzierten herzliche Glückwünsche für ihre Erfolge und ihnen und ihren Trainern nunmehr erholsame Ferien- bzw. Urlaubstage!

scc
2. Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften
Medaille für Erik Mihan
23.06.12
Nach dem guten Zwischenergebnis des gestrigen Tages, konnte sich Erik Mihan heute im Mehrkampffinale der AK 13/14 die Bronzemedaille sichern.
In der AK 15/16 ist Erik Koppermann unter den ersten 10. Er belegte den 9.Rang. Chris Jungnick, als einziger Starter unseres Vereins in der AK 17/18, belegte einen 5. Platz.

Am morgigen Sonntag geht es ab der AK 13/14 um die Medaillen in den Gerätefinals.

Für die AK 12 kommt es nach den Pflichtübungen nun zum turnen der Kürübungen.

scc
Tag 1 der Deutschen Jugendmeisterschaften
Cottbuser gehen hoffnungsvoll an die nächsten Aufgaben
22.06.12
Nach dem ersten Tag der DJM in der Chemnitzer Richard-Hartmann-Halle, liegen Cottbuser Turner hoffnungsvoll im Rennen. In der AK 13/14 haben Erik Mihan, derzeit auf dem 2.Platz, und Devin Woitalla, derzeit 7., gute Chancen, sich am Finaltag mit ganz vorn zu behaupten. In der AK 15/16 liegt Erik Koppermann mit 49,850 Pkt. auf dem 8.Rang und hat hier seine Chance, sich am 2.Wettkampftag noch weiter nach vorn zu turnen.

scc
Deutsche Jugendmeisterschaften in Chemnitz
Nachwuchs will den Großen nacheifern
20.06.12
Am kommenden Wochenende, 22.-24.06.2012, finden in Chemnitz die Deutschen Jugendmeisterschaften im Gerätturnen statt.
In der Richard-Hartmann-Halle, Fabrikstraße 9, 09111 Chemnitz treten die Nachwuchsturner zu ihrem letzten entscheidenden Wettkampf vor den lang ersehnten Sommerferien an.

Mit Erik Mihan und Devin Woitalla hat der SC Cottbus Turnen zwei Turner in der AK 13/14 die mit ihren gezeigten Leistungen bei den LM auch bei den DJM um die Medaillen mitkämpfen können. Aber auch Lukas Kochan in der AK 12 u.a. haben die Chance, um vordere Plätze mitzuturnen.

Wir wünschen allen Teilnehmern alles Gute, das notwendige Quäntchen Glück und die Erfüllung ihrer eigenen Zielstellungen !

Unsere Teilnehmer sind:

Altersklasse 12
Lucas Kochan; Tony Dubrau; Gerhard Penner (alle Jhg. 2000)

Altersklasse 13/14
Pele Goldacker; Jannik Wetzler; Devin Woitalla (alle Jhg. 1999)
Tim Bengs; Leonard Prügel; Erik Mihan (alle Jhg. 1998)

Altersklasse 15/16
Hannes Winkler; Max Richter (alle Jhg. 1997)
Eric Koppermann (Jhg. 1996)

Altersklasse 17/18
Chris Jungnick (Jhg. 1995)

scc
Deutsche Meisterschaften Männer mit positiven Aspekten
Boy mit Meisterehren, Jursch in Finals
18.06.12
Philipp Boy erkämpfte sich bei den DM im Mehrkampf die Bronzemedaille und fügte den Titel am Pauschenpferd hinzu.

Herzlichen Glückwunsch !

Sicher hat sich Philipp mehr erhofft. Aber er befindet sich weiter im Formaufbau (durch Verletzungssorgen), hat aber mit der Erringung der beiden Medaillen und dem gezeigten Kampfgeist gezeigt, dass seine Formkurve weiter nach oben zeigt. Diese aufsteigende Form, lässt auf die 2. Olympia-Quali in Frankfurt/Main hoffen bei der er sich endgültig das Olympiaticket sichern will.

Wir alle drücken Philipp dafür ganz fest die Daumen !

Positiv wurde zur Kenntnis genommen, dass Christopher Jursch kurz davor ist den Anschluss bei den "Großen" herzustellen. Mit seinen zwei Finalteilnahmen und einem 4 Rang am Reck hat er dies unterstrichen - Respekt !

Alexander Grötsch und Lukas Gallay waren die zwei weiteren Turner unseres Vereins, die bei den Meisterschaften ihr Können zeigen mussten. Auch diese beiden haben nicht enttäuscht und haben ihre Trainingsleistungen im Wettkampf unter Beweis gestellt.

scc
Ereignisreiches Turnwochenende
Meisterschaften auch für die Jüngsten
18.06.12
Ein ereignisreiches Turnwochenende liegt hinter den Turnern des SC Cottbus Turnen.
Neben den Deutschen Meisterschaften der Männer, den Trampolinmeisterschaften und internationaler Einsätze kämpften unsere Jüngsten bei den Landesmeisterschaften der Ak 7 / 8 / 9 in Potsdam um Medaillen und Plätze.
Für diese Altersklassen war es auch der Höhepunkt des Trainingsjahres.
Von der Turntalentschule Lausitz nahmen 19 Turner an den Meisterschaften teil und stellte damit die meisten Turner vom gesamten Teilnehmerfeld.

Nach einem anstrengenden Wettkampf und den gezeigten Leistungen wurden die Kinder mit 16 Medaillen belohnt.
Erik-Benjamin Knievel wurde zusätzlich als erfolgreichster Teilnehmer dieser Meisterschaft geehrt.

scc
[ 1 | 10 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70 | 100 | 177 ]
SCC-AKTUELL
mit unserem Förderer

aktuelle Weltranglisten

MEILENSTEINE

Festbroschüre zum 20-jährigen Bestehen des SC Cottbus Turnen e.V.
(PDF, ca. 6,0 MB)

Kinder stark machen:
"Turnen ist in"
Die Turn-Talentschule Lausitz: eine Initiative von T.I.C. und dem SC Cottbus Turnen e.V.
klicken Sie doch mal rein !
(pdf, ca 250 kb)

Wir stehen für einen sauberen Sport!
Für einen fairen Wettkampf, in dem der Beste gewinnt und der Verlierer die Leistung seines Bezwingers respektiert.
NADA - Nationale Antidoping Agentur
SPORTCLUB COTTBUS TURNEN e.V. - Dresdener Straße 18, 03050 Cottbus, Tel: (0355) 48 63 52, E-Mail: info@scc-turnen.de