[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 100 | 176 ]
03.und 04.März Kaderüberprüfung in Kienbaum Cottbuser Turner in guter Form
07.03.17
Cottbuser Turner präsentierten sich gut bei der Kaderüberprüfung in Kienbaum.
Einladung zur Mitgliederversammlung
08.03.17
Am Dienstag den 28.März findet um 18.00 Uhr unsere Mitgliederversammlung in der Aula der Sportschule Lausitz statt.

Sportclub Turnen e.V.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Formalien

2.1. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung

2.2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

2.3. Bestätigung des Protokollführers

2.4. Bestätigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 14.04.2016

3. Tagesordnung

3.1. Ergänzungen

3.2. Änderungen

3.3. Feststellung

4. Rechenschaftslegung

4.1. Jahresbericht des Präsidiums

4.2. Bericht der Vizepräsidentin für Finanzen

4.3. Bericht der Kassenprüfer

5. Aussprache zu den Berichten

6. Entlastung des Präsidiums für das Haushaltsjahr 2016

7. Feststellung des Jahresabschlusses 2016

8. Beschlussfassung zum Haushaltsplan 2017

9. Schlusswort mit allgemeinen Informationen für die Mitglieder

Antäge bitten wir fristgerecht, entsprechend der Satzung des Vereins § 13, Pkt.4 beim Präsidium schriftlich einzureichen.

Mit freundlichem Gruß

Das Präsidium
National-Team-Cup 2017
07.03.17
Am 04.März fand in Heilbronn der National Team Cup 1. Turnhöhepunkt in 2017 statt.

Die derzeitig Besten Turner Deutschlands zeigten ihr Können !! Cottbuser bestimmten mit wo es lang geht in der Nationalmannschaft. Unsere Turner mit guter Form zum 1. Saisonhöhepunkt Sascha (Oleksandr Suprun ), war sichtlich zufrieden mit dem Saisoneinstand.

Der Sportclub Cottbus war mit zwei Turnern dabei. Unsere Akteure einmal in der Kaderauswahl der Nationalmannschaft mit Christopher Jursch und Leonard Prügel als Turner in der Auswahl der DTL. Christopher trumpft auf ! Mit 78,35 Punkten wurde er 2. in der Mehrkampfwertung, nur um 1/10 Punkt geschlagen. Nicht alles funktionierte schon perfekt, aber vieles lässt hoffen für 2017.

Für Leonard war es der erste Seniorenwettkampf und er hat sich gut verkauft.

Wir wünschen unseren Cottbusern für alle Wettkämpfe 2017 Gesundheit und beste Wertungen !!
Premiere für Junioren in Texas
Lucas Kochan startet mit DTB-Riege in Houston
16.01.17
Zum ersten Mal nimmt der Deutsche Turnerbund mit einer Nachwuchsmannschaft am Internationalen Junior Team Cup in Houston / USA vom 17. bis 23. Januar 2017 teil. Hierfür wurden vom SC Cottbus Turnen Lucas Kochan und sein Trainer René Walko nominiert.

Wir wünschen Lucas und seinem Trainer für diesen Wettkampf viel Erfolg. Weitere Turner der DTB-Riege in Houston sind: Daniel Wörz (TG Böckingen/SC Berlin), Karim Rida, Daniel Schwed (beide SC Berlin) und Maurice Praetorius (KTV Chemnitz).
Leonard Prügel ist Brandenburgs Turner des Jahres
SCC-Nachwuchsriege holt Silber in der Teamwertung
12.01.17
Am Sonntag den 08.01.2017 fand im Rahmen des „Feuerwerkes der Turnkunst“ auch die Ehrung der MTB-Sportler des Jahres 2016 Brandenburg statt. Hierzu beglückwünschen wir recht herzlich Leonard Prügel zum 1. Platz in der Kategorie „Sportler des Jahres“, sowie die Trainer René Walko und Oleksandre Suprun.

Knapp am Siegertreppchen vorbei kam das Team der Nachwuchsbundesliga vom SC Cottbus Turnen auf den Silberrang. Auch hierzu beglückwünschen wir die Turner Lucas Kochan, Tom Schultze, Elias Graf, Lucas Jeschke, Willi Binder, Emil Seeger und die Trainer Rainer Hanschke, Horst Werner und René Walko.
65. Geburtstag
Bereits am 22.12.2016 beging Rainer Hanschke seinen 65. Geburtstag.
12.01.17
Hierzu beglückwünschte ihn der SC Cottbus an seinem Ehrentag und bedankte sich für die jahrelange Zusammenarbeit.

Im Rahmen der Ehrung des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V. erhielt er vom selbigen nochmals ein Dankeschön und genoss „Das Feuerwerk der Turnfest“ in der Mercedes-Benz-Arena von Berlin.
Weihnachtliche Stimmung in den Turnhallen des SC Cottbus
12.12.16
Die jüngsten Turner zeigten schon ihre ersten Elemente und Kraftübungen den Kampfrichtern. Insgesamt starteten 33 Jungen aus Cottbus und Forst.

Ergebnisse: 1. Riege 1. Klasse 1. Platz Malte Naggatz 2. Platz Patrik Pupak 3. Platz Ruben Kranich 2. Riege 1. Klasse 1. Platz Arved Jarick 2. Platz Carlo Wetzk 3. Platz Darian Vehma 3. Riege Vorschule 1. Platz Leandro Block 2. Platz Hayden Rößler 3. Platz Hermann Gerhardt 4. Riege Forst 1. Platz Fabian Tschuck 2. Platz Nick Hirsch 3. Platz Maximilian Driedger

Über den Schokoladenweihnachtsmann als Belohnung für die Anstrengung freuten sich alle Kinder. Die Leiterin der Turntalentschule Kerstin Kießling beendete den Wettkampf.

„Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, ihr wart alle sehr gut. Ich wünsche allen Kindern, Eltern, Trainern, Übungsleitern, Kampfrichtern, Helfern sowie Unterstützern ein erholsames und glückliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.“
Weihnachtsgeschenke schon früh im Dezember erhalten
05.12.16
Die Trainer und Übungsleiter waren sichtlich glücklich über das erfolgreiche Abschneiden ihrer Schützlinge, am Ende einer langen Wettkampfsaison, zum Nikolauspokal in Berlin. Mit einem kompletten Medaillensatz wurden die Turner geschmückt. Carlo Wetzk, Kelvin Totzke, Ruben Kranich und Carl Hampel standen in der Mannschaftswertung der 1. Klasse (Jg 2010) ganz oben auf dem Podest, eine tolle Leistung. Arved Jarick, Carlos Weinreich, Darian Vehma und Leandro Block erturnten sich den 5. Platz.

In der Einzelwertung leuchteten die Kinderaugen von Carlo Wetzk besonders hell. Er wurde als zweiter auf das Siegerpodest gerufen. Die dritte Medaille holten sich die Turner der 2. Klasse (Jg 2009) in der Mannschaftswertung ab. Stolz standen John Heine, Jonas Noack, Antonio Mielke und Yves Hannes auf dem 3. Rang. Bei der 2. Mannschaft fehlte leider ein Turner, somit war der 8. Platz mit Anton Gerards, Marvin Piorko und Janne Spörl eine prima Leistung. Glückwunsch an alle Turner.
Cottbuser erfolgreich mit der Deutschen - Juniorennationalmannschaft
26.11.16
Hervorragender 3. Platz der Juniorennationalmannschaft vom Deutscher Turner-Bund in Belfast. Unsere Jungs Lucas Kochan und Willi Binder sowie Trainer René Walko haben zum Ergebnis beigetragen! Glückwunsch!
Trampolinturner erfolgreich wie nie
Deutsche Mannschaftsmeisterschaften & LTV Pokal
22.11.16
Am vergangenen Wochenende fanden in der mittelhessischen Nassau-Oranien-Halle in Dillenburg die Deutschen Meisterschaften und der LTV Pokal der Trampliner statt.

Am Samstag haben 53 Vereinsmannschaften um den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters gekämpft. Wobei durch sehr gute Nachwuchsarbeit gleich 2 Mannschaftenm, in der Altersklasse 12 – 15, des SCC an den Start gingen. Die Nachwuchsturner des SC Cottbus Turnen e.V. konnte souverän ihre Übungen präsentieren somit Qualifizierten sich beide Mannschaften für das Finale der Besten 5 Mannschaften.

Wie üblich begannen die Finals ab Null so dass für alle qualifizierten Mannschaften jetzt der heiße Kampf um die begehrten Pokale und Medaillen neu begann. Trotz aller Aufgeregtheit präsentierten sich die Schützlinge von Trainer Uwe Marquardt und Martin Ruzicka ausgezeichnet und sicherten sich mit ihrer geschlossenen Mannschaftsleistung den 1. und 2. Platz.

1. Max Budde, Jacob Bubner, Luca Gasche und Dominic Brandt 143,675 Pkt.

2. Clemens Jurk, Lars Garman, Marcel Duhra und Tim Pahl 137,020 Pkt.

3. Platz TGJ Salzgitter 133,210 Pkt.

Am darauffolgenden Tag starteten die Mannschaften für ihren Landesturnverband Brandenburg. Hier gingen insgesamt 42 Mannschaften für ihre Länder ins Rennen.

In der Altersklasse 12 - 13 konnten sich die Sportler Clemens Jurk, Marcel Duhra, Lars Garmann und Niklas Pürschel hinter Niedersachsen den 2. Platz nach dem Vorkampf sichern. Im Gegensatz zu den weiteren DTB Meisterschaften werden beim LTV-Pokal die Vorkampfpunkte mit den Finalergebnissen addiert. Durch brillante Kürübungen aller Sportler konnten sie den Rückstand zu Niedersachsen aufholen und gewannen überraschend den Titel in dieser Altersklasse.

1. Brandenburg 374,015 Pkt.

2. Niedersächsischer Turner-Bund 372,470 Pkt.

3. Rheinischer Turnerbund 353,325 Pkt.

Bei den 14-15 jährigen Jungen setzten sich die Sportler mit Max Budde, Luca Gasche, Jacob Bubner und Dominic Brandt ganz klar vor dem Rheinischen und dem Hessischen Turnerbund durch. In der Altersklasse dominiert momentan der SC Cottbus und gewannen mit einem großen Vorsprung.

1. Brandenburg 409,575 Pkt.

2. Rheinischer Turnerbund 385,520 Pkt.

3. Hessischer Turnverband 383,200 Pkt.

Durch eine gute geschlossene Mannschaftsleistung aller Cottbuser Turner waren sie bei den Meisterschaften noch nie so erfolgreich gewesen. Die Cottbuser kehren mit 3 Titeln und einem Vize-Meister nachhause, dass macht die Trainer Martin Ruzicka und Uwe Marquardt sehr stolz welches vor allem durch die sehr gute Nachwuchsarbeit erreicht wurde. Für diese gab es auch direkt eine Auszeichnung vom Gerätehersteller Eurotramp. In den kommenden Wochen ist an Weihnachten noch nicht zu denken, denn in 14 Tagen geht es für die Jungs 1 von 25 begehrten C-Kader Plätze. Durch die guten Ergebnisse über das ganze Jahr hinweg stehen gleich 7 Cottbuser unter den besten 16 Trampolin-Sportler Deutschlandweit.
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 100 | 176 ]
SCC-AKTUELL
mit unserem Förderer

aktuelle Weltranglisten

MEILENSTEINE

Festbroschüre zum 20-jährigen Bestehen des SC Cottbus Turnen e.V.
(PDF, ca. 6,0 MB)

Kinder stark machen:
"Turnen ist in"
Die Turn-Talentschule Lausitz: eine Initiative von T.I.C. und dem SC Cottbus Turnen e.V.
klicken Sie doch mal rein !
(pdf, ca 250 kb)

Wir stehen für einen sauberen Sport!
Für einen fairen Wettkampf, in dem der Beste gewinnt und der Verlierer die Leistung seines Bezwingers respektiert.
NADA - Nationale Antidoping Agentur
SPORTCLUB COTTBUS TURNEN e.V. - Dresdener Straße 18, 03050 Cottbus, Tel: (0355) 48 63 52, E-Mail: info@scc-turnen.de